Unbenanntes Dokument

UNTERBRINGUNG

Tatera brantsii erreicht nahezu Rattengröße. Der Käfig sollte daher der Größe der Tiere Rechnung tragen, wenigstens 120x60 cm Grundfläche scheinen angebracht. Als Einstreu sollte ein Gemisch aus Vogelsand (ohne Anis) und Chinchillasand verwendet werden. Werden die Tiere auf Kleintierstreu gehalten, darf ein Sandbad nicht fehlen.

Zur Ausstattung des Käfigs gehört ein Unterschlupf, der entsprechend dimensioniert sein sollte. Normale Häuschen für Hamster oder Rennmäuse sind für T. brantsii zu klein, besser sind Häuschen für Meerschweinchen. Zum Bau und Auspolstern von Nestern sollte man den Tieren Heu und Stroh zur Verfügung anbieten. Gerne angenommen wird auch Hundehaar.

Text von Ralf Sistermann
Impressum | Design by Alexandre Maia